Job & Karriere

Mehr Gefühl, bitte: So wird deine Bewerbung persönlicher

Mehr Gefühl, bitte: So wird deine Bewerbung persönlicher

Die Beautybranche ist kreativ und lebt von spannenden Persönlichkeiten. Deshalb solltest du deiner Bewerbung auch deinen individuellen Touch verpassen. Mit unseren Tipps schaffst du das ganz easy.


Qualifikation und Erfahrung sind ohne Frage wichtig, wenn du dich für einen Job bewirbst – das gilt überall. Aber besonders die Beautybranche lebt von Emotion. Denn so ziemlich jedes Beautyunternehmen der Welt ist darauf ausgerichtet, dass sich Frauen durch ihre Produkte besser fühlen sollen. In der ganzen Branche herrscht ein besonderer Spirit. Und darum ist es auch so wichtig, dass du Gefühl in deine Bewerbung bringst. Hier sind die besten Tipps, die dir dabei helfen können:

Das Wichtigste ist: Lass deine Begeisterung ehrlich raus. Erzähl in deiner Bewerbung, warum du dich für den Job und das Unternehmen begeisterst. Beschreibe, warum du diesen Job willst und was dich antreibt, Teil des Unternehmens zu werden. Zeig, dass du dich mit der Vision und den Werten des Unternehmens identifizierst.

Auch wichtig: Schreib persönlich. Im Netz wimmelt es nur so von vorgedruckten Anschreiben, aber die taugen bestenfalls als Grundgerüst. Formuliere deine Bewerbung lieber in einem persönlichen Ton, der zeigt, wer du als Mensch bist. Vermeide es, zu förmlich zu klingen. Einzige Ausnahme: Beauty-Fachbegriffe, die deine Liebe zur Branche zeigen, darfst du gern wohldosiert einsetzen.

Noch ein Tipp: eine emotionale Bewerbung braucht einen kreativen Touch. Versuche deshalb, deine Bewerbung in deinem eigenen Stil zu gestalten. Nutze deine Kreativität, um dich von den anderen Bewerbern abzuheben. Das geht zum Beispiel mit Schriftarten, Bildern, Grafiken oder anderen Details, die das Design deiner Bewerbung einzigartig und persönlich machen.  

Über all diesen Tipps aber steht eine Eigenschaft: Authentizität. Bleib du selbst. Wenn du zu dick aufträgst, oder Begeisterung vorgaukelst für eine Stelle, die dich nicht wirklich vom Hocker haut, wird das spätestens beim Bewerbungsgespräch auffallen. Keine Sorge, deine Liebe und Begeisterung für die Beautybranche werden automatisch rüberkommen, wenn du in deinen eigenen Worten sprichst. Also ran an die Bewerbungen, du schaffst das!

Neueste Jobs Alle Jobs anzeigen

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu.

Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu
x