Job & Karriere

Mach den Unterschied! Mit einer kreativen Bewerbung.

Mach den Unterschied! Mit einer kreativen Bewerbung.

Begehrte Stellen haben oft eine Masse an Bewerberinnen. Da herauszustechen, kann im ersten Moment schwierig erscheinen. Der erste Step zum Erfolg: eine einprägsame Bewerbung. Wie du deine Unterlagen am besten personalisierst, verraten wir dir hier.


Du siehst die Stelle, du willst die Stelle – und du weißt, dass du richtig gut auf die Stelle passt. Jetzt gilt es, genau das auch Schwarz auf Weiß zu untermauern. Wie das funktioniert? Der erste Schritt klingt offensichtlich, ist aber superwichtig: 

LIES DIR DIE STELLENAUSSCHREIBUNG GENAU DURCH UND FINDE HERAUS, WAS DEIN POTENTIELLER ARBEITGEBER WIRKLICH SUCHT:

Ist es zum Beispiel eine erfahrene, serviceorientierte Mitarbeiterin mit Englischkenntnissen im Verkauf? Dann pack diese Infos zu deinen Skills gleich an den Anfang der Bewerbung. Sei selbstbewusst, authentisch und glaubwürdig und mach klar, wie gut du zum Unternehmen passt. Das könnte zum Beispiel so klingen: „Aus der Stellenausschreibung kann ich erkennen, dass eine erfahrene und serviceorientierte Mitarbeiterin mit Englischkenntnissen im Verkauf gesucht wird.  Der Kundenservice gehört seit mehr als XY Jahren zu meinen liebsten Aufgaben, besonders der Schwerpunkt Beratung. Durch meinen bisherigen internationalen Kundenkreis bin ich es gewohnt, auch auf Englisch Beratungsgespräche zu führen.“

Ein weiterer wichtiger Punkt: 

VERWANDLE SCHEINBARE SCHWACHSTELLEN IN STÄRKEN.

Um bei dem obigen Beispiel zu bleiben: Bist du manchmal noch unsicher, wenn es um Beratung in einer Fremdsprache geht? Macht nichts, sieh es als Chance, trotzdem einen positiven Eindruck zu hinterlassen. Zeige dich ehrlich und charmant und beschreibe, wie du daran arbeitest, noch besser zu werden. Zum Beispiel: „Bei Beratungsgesprächen in Sprache XY bin ich manchmal noch unsicher, daher besuche ich gerade einen Sprachkurs beim Institut XY.“ 

MACH LUST AUF MEHR

Wenn du die Hauptanforderungen abgedeckt hast: Mach Lust auf mehr. Weck die Neugier der Personaler, damit sie gerne einen Blick in deine weiteren Dokumente werfen. Ein Beispiel: „Sie möchten erfahren, welche spannenden Stationen ich noch durchlaufen habe? In meinem Lebenslauf finden Sie mehr dazu.“ 

Und last but not least: 

VERPASSE DEINER BEWERBUNG EIN STILVOLLES DESIGN

Denn wie deine Unterlagen aussehen, ist genauso wichtig wie das, was drinsteht. An erster Stelle: wähle ein sympathisches Bewerbungsfoto und kein Selfie aus dem letzten Urlaub. Experimentiere mit Farben, Schriften oder Rahmen. Du kannst auch visuell eine Verbindung zum Unternehmen herstellen, indem du zum Beispiel Farbe, Schriftart oder Design übernimmst. So zeigst du extra Engagement und das tut man bekanntlich nur, wenn man echtes Interesse hat! 

Aber nicht vergessen: so ansprechend deine Bewerbung optisch ist – korrekte Rechtschreibung und Grammatik sind Pflicht! Und natürlich sollten deine Kontaktdaten, eine gut formulierte Betreffzeile und alle für den Arbeitgeber relevanten Infos dabei (und leicht zu finden) sein. Also los, werde kreativ und schnapp dir deinen Traumjob. 


Neueste Jobs Alle Jobs anzeigen

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu.

Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu
x