Themengebiete:

Der Trendberuf des E-Commerce – für Fashion Online Shops und Mode-Lookbooks

Derzeit werden so viele Fashionstylisten für Legeware gesucht wie noch nie zuvor.

Zum Unternehmen und zur Philosophie

Schulungsleiterin & Dozentin Denise Med gründete 2005 die erste Akademie Modestylist & Personal Shopper in Deutschland und bildet Teilnehmer aus allen deutschsprachigen Ländern aus. Sie arbeitet seit mehr als 20 Jahren als Modestylistin für nationale und internationale Fotoshootings. Als Personal Shopperin berät sie Politiker, Vorstände und VIPs in Stil- und Imagefragen. Sie betreute die Sendung „Welt der Mode“ für das ZDF, Bravo TV, RTL. In der „Vorher Nachher Show“ stand sie fünf Jahre als Mode-Expertin vor der Kamera. Denise Med arbeitet als Trendscout für Mode- und Beautyfirmen. Sie schrieb als Moderedakteurin für Vogue.de, Glamour.de, Burda, Artikel über Mode, Trends und Beauty und war Mitherausgeberin und Chefredakteurin des Magazins Trendguide Munich Fashion & Lifestyle.

Aufgaben und Ziele der Seminarteilnehmer

Modefirmen benötigen für Ihre Onlineshops eine perfekt gelegte Modekollektion. In der Ausbildung als Stylist für Legeware lernen Sie handwerkliche Fähigkeiten zum textilen Gestalten für Fotoshootings. Sie stylen Modeoutfits selbstständig auf der Büste und als Leger.

Themen der Ausbildung zum Fashion Stylist für Legeware in Theorie und Praxis:

  • •Organisation und Warenkoordination •
  • Vor- und Nachbereitung der Kollektion
  • Optimierung bestehender Darstellungsstandards
  • Arbeitsmaterialien und handwerklicher Umgang
  • Vorbereitung der Materialen für die Legegestaltung
  • Lege-Techniken für Büste und Leger
  • Praktischer Umgang und Organisation im Fotostudio
  • Basics für Materialien, Farben und Qualitätsempfinden
  • Outfit-Zusammenstellung / Look-Erstellung
  • Kreatives gestalten beim Legen, Ideen und Tipps
  • Erstellen der Produkt-Stylings am Set und Kontrolle
  • Selbständiges Arbeiten, zielorientiert und strukturiert
  • Sorgfältige, eigenverantwortliche, zügige Arbeitsweisen
  • Stilbewusstsein und eigene Lege-Sets gestalten
  • Briefing und kundenspezifischer Style-Guide

 

6 Tage Intensivschulung zum Fashionstylist und Personal Shopper in Theorie und Praxis . Mit Zertifikat Die Schulung wird finanziell bis zu 50% gefördert über den ESF (Europäischer Sozialfond für Berufstätige) .

Anforderungen an die Seminarteilnehmer

Spaß an der Mode handwerkliche Vorkenntnisse

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu