Fehlerhafte Rechtschreibung, Selfie mit dem Smartphone oder ein unordentliches Layout: So wird Ihre Bewerbungen schnell aussortiert. Wir haben bei den Recruitern der Unternehmen nachgefragt, die Personal über uns rekrutieren. Worauf sollten Sie als Bewerber bei Ihrer Bewerbung besonders achten?

Individuelle Bewerbung

Bleiben Sie als Bewerber in Erinnerung! Wie das geht? Zeigen Sie Interesse, setzen Sie sich mit dem Unternehmen / der Marke und der Stellenausschreibung auseinander. Formulieren Sie ein auf das jeweilige Jobangebot zugeschnittenes Anschreiben. Gut, das ist zwar etwas zeitaufwändig, aber dank Google und Co. dauert es auch nicht ewig. Weitere wichtigen Informationen: Wer sind Sie? Warum sind Sie für diesen Job geeignet? Warum bewerben Sie sich genau auf diese Stelle bei genau diesem Unternehmen?

Korrekte Rechtschreibung

Ein weiteres Kriterium bei der Bewertung von Bewerbungen ist die fehlerfreie Rechtschreibung und eine angebrachte Ausdrucksweise. Lassen Sie daher vor dem Verschicken der Unterlagen unbedingt jemanden Korrektur lesen und korrigieren Sie anschließend alle Fehler.

Gut lesbare und vollständige Unterlagen

Heben Sie sich positiv von anderen Bewerbern ab. Fassen Sie die gewünschten Anhänge als eine PDF-Datei zusammen. Die meisten Unternehmen bevorzugen eine Datei, die nicht größer als 1 MB ist.

Professionelles Foto/gepflegtes Outfit

Ein Bewerbungsfoto ist zwar nicht mehr Pflicht, dennoch gern gesehen, da es den Gesamteindruck abrundet. Lassen Sie Ihr Bewerbungsfoto unbedingt bei einem professionellen Fotografen machen  -  dieser weiß genau, wie er Ihre Schokoladenseite optimal präsentiert. Nahezu genauso wichtig: Kleiden Sie sich auf dem Foto entsprechend der Position auf die Sie sich bewerben.

Verwenden Sie eine seriöse E-Mail-Adresse

Sumsebiene23@hotmail.de? Geht gar nicht! Achten Sie bei Bewerbungen per E-Mail auf eine professionelle Absenderadresse, ansonsten riskieren Sie, dass Personaler Ihre E-Mail als Spam verorten und sie ungelesen im Papierkorb verschwindet. Der Aufbau Ihrer E-Mail-Adresse sollte sein: Vorname.Nachname@.... .

TIPP:Senden Sie sich die fertige Bewerbung zuerst an Ihre eigene E-Mail-Adresse und kontrollieren Sie  alles  noch einmal.

Das Team von Beautyjobagent wünscht viel Erfolg bei der nächsten Bewerbung!

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen Ich stimme zu