Fashion, Beauty und Friseurhandwerk bilden die drei Hauptbereiche innerhalb der Branche. Die profitablen Unternehmen in der Branche entwickeln sich stetig weiter, da Trends sich laufend ändern und neue Kundenstämme entstehen, was es zu einem spannenden Berufsfeld macht. Berufe reichen vom Stylisten bis zum Tattoo-Künstler und von der Modistin bis zum Modell.

Karrieren in der Mode- und Beauty-Branche

Weltweit gesehen ist die Modebranche mehr als 1 Billion Euro wert – 2% des Werts der gesamten Weltwirtschaft. Um das in Relation zu setzen: Die globale Pharmaindustrie (die die ganze Welt mit Medikamenten versorgt) wird auf lediglich rund 600 Milliarden Euro geschätzt, was nur etwas mehr als halb so groß wie die Modebranche ist!

Die Beauty-Branche hat Konjunktur. Möglicherweise ist man von der breiten und vielfältigen Auswahl an Karrieremöglichkeiten überrascht. Von kleinen Schönheitssalons in Privatbesitz, Nagelstudios und Solarien bis hin zu luxuriösen Kurorten und Kreuzfahrtschiffen – die Karrieremöglichkeiten sind breit und vielfältig.

Beautystudios

Von professionellen Beautystudios und Kaufhäusern in ganz Deutschland bis zu exotischen internationalen Standorten, es gibt Tausende von Beautystudios und Kosmetikinstituten, die eine breite Auswahl an Behandlungen anbieten – von Gesichtsbehandlungen & Mikrodermabrasion bis zu Massage, Make-up, Waxing und Körperbehandlungen, die alle bei Ihrer Ausbildung zum Beauty Therapeuten abgedeckt werden. Manche Beauty Therapeuten wechseln in verwandte Bereiche des Sektors, wie Marketing, Vertrieb und Einzelhandel, mit großen Namen wie L’Oreal.

Maskenbildner & Visagisten

Make-up ist eine spannende Branche. Ihre Fähigkeiten in Sachen Hautpflege, Farbtherapie und persönlichem Stil werden Sie dazu befähigen, als Visagistin für den Laufsteg, Hochzeiten, Fantasy, kosmetische Camouflage und andere Bereiche zu arbeiten. Maskenbildner kreieren Make-up und Prothetik für Theater, Fernsehen und Film.

Ein Job als Visagistin kann zudem sehr gut bezahlt sein, vor allen Dingen in der Welt des Modelns und der Fotografie. Wenn Sie das Können und die Fähigkeit haben, das volle Potenzial eines Gesichts zum Ausdruck zu bringen, und eine Arbeitsbeziehung zu dem Schauspieler oder der Person, an der Sie arbeiten, aufbauen können, dann können Sie in diesem Bereich sehr erfolgreich Karriere machen.

Wellness- und SPA Massagen

Eine Ausbildung in Massage, ist eine lohnende Fähigkeit, die sowohl von zukünftigen Arbeitgebern als auch von Ihren Freunden und Ihrer Familie sehr geschätzt wird! Behandlungen reichen von einfachen Entspannungsmassagen bis hin zu Reflexzonenmassagen, Aromatherapie und mehr. Sie werden im Zuge Ihres Ausbildungsprogramms die Möglichkeit haben, sich innerhalb der angebotenen Wahlfächer zu diversifizieren.

Wellnessstudios & Gesundheitsbäder

Gesundheitsbäder finden immer weitere Verbreitung und diesem Bereich der Branche geht es nach wie vor gut. Sie bieten allen qualifizierten Kosmetikerinnen, Personal Trainern und ganzheitlichen Behandlungsspezialisten viele Beschäftigungsmöglichkeiten, da sie den Besuchern der Gesundheitsbäder geschätzte Dienstleistungen bieten können.

Wenn Sie in einem Gesundheitsbad in der Nähe Ihres Zuhauses arbeiten wollen, dann sind Wellnessstudios ein schnell wachsender Sektor. Therapeuten verwenden natürliche Produkte, die bei der Entspannung helfen. Anwendungen umfassen Duschen, Hot Stone Therapie, sogar althergebrachte ayurvedische Gesundheitsmassagen.

SPA Management,Trainingsprogramme und Ausbildung

Wenn Sie gerne Leute managen, dann können Sie sich vom Wellness-Koordinator zum Assistenten der Geschäftsleitung, Salon Manager und sogar Geschäftsleiter des Wellnessstudios hocharbeiten. Es gibt auch tolle Chancen bei der Entwicklung von Anwendungen und internen Trainingsprogrammen für Produkt- und Wellness-Marken.

Kreuzfahrtschiffe / int. Cruiseschipps

Für Abenteuerlustige gibt es Wellnessstudios an Bord von Luxus-Kreuzfahrtschiffen. Sie lernen die Welt mit Stil kennen und werden dafür bezahlt, das zu tun, was Sie lieben. Mit Hunderten von Kreuzfahrtschiffen, die um die Welt reisen, gibt es keinen Mangel an Arbeitsplätzen.
Steiner rekrutieren jedes Jahr über 3.000 Leute für ihre Kreuzfahrtschiffe, darunter Massagetherapeuten, Beauty-Therapeuten, Nageldesigner und Haar-Stylisten.

Ihr eigenes Unternehmen starten

Sie könnten sich eines Tages dazu entscheiden, Ihren eigenen Kosmetikstudio zu eröffnen. Die Möglichkeiten sind endlos – von zu Hause aus arbeiten, einen Kosmetikstudio leiten oder sogar eine Beauty-Ausbildungseinrichtung betreiben.

Der Sektor bietet auch viele Franchise-Optionen, entweder in Form von Filialen oder für Heimtätigkeiten. Hersteller von Beauty-Produkten haben oft ein Franchising-Vertriebssystem, was einem die Möglichkeit bietet, sich selbstständig zu machen.

Image- und Persönlichkeitsberatung

Imageberater sind Spezialisten, die alle Mode-, Beauty- und Haarpflege-Aspekte in einem einzigen Beruf vereinen. Sie bieten Rat und Kompetenz für die Art und Weise, wie eine Person (oder ein Unternehmen) ihr öffentliches Image gestaltet. Imageberater und Visagisten sind vorwiegend selbstständig, sie können aber auch durch eine Agentur vertreten oder von einer Produktionsfirma beschäftigt werden.

Produkt-Vertrieb und Produkt-Marketing

Freiberufliche Handelsvertreter und Aussendienstmitarbeiter reisen im Namen ihrer Marke oder ihres Unternehmens zu Salons, um ihren Kollegen beizubringen, wie man die von dem Unternehmen bereitgestellten Produkte richtig benutzt. Die Aufgabe eines Handelsvertreters ist, alles zu wissen, was es über die Produktlinie zu wissen gibt, und ausreichend Leidenschaft mitzubringen, um andere Leute davon zu begeistern.

Ausbildung für eine Karriere in der Beauty-Branche

Karrieren in der Beauty-Branche beginnen mit einer Ausbildung. Für manche Karrierewege benötigt man einen Bachelor-Abschluss – den braucht man oft für die geschäftliche Seite der Branche, darunter Buchhaltung, regionaler Vertrieb, Marketing und Produktmanagement.

Die meisten Leute machen eine Ausbildung, indem sie einen Vollzeitkurs an einer Berufsschule oder privaten Beauty-Schule absolvieren. Teilnehmer können 17 Jahre oder älter sein. Die Ausbildung für die drei Hauptbereiche Kosmetikerin, Körpertherapie und Elektrolyse dauert ungefähr zwei Jahre. Kurse und Akademien können sich auf verschiedene Beauty-Bereiche spezialisieren.

Das wachsende Interesse daran, sich fit zu fühlen und gut auszusehen, hat zu mehr Chancen für ausgebildete Fachleute geführt. Das Beschäftigungswachstum innerhalb der Branche war während der Rezession vielleicht rückläufig, es hat allerdings mittlerweile wieder aufgeholt.

Praktika

Bei einem Praktikum in einem Schönheitssalon, oder bei einer Anstellung als Verkäuferin in einer Apotheke oder einem Einzelhandelsgeschäft, kann man Erfahrungen sammeln, die für jeden, der letztlich in dieser Branche arbeiten möchte, vorteilhaft sein können. Man sammelt Erfahrungen im Umgang mit der Öffentlichkeit und hat die Gelegenheit, andere in der Branche zu treffen. Zudem kann man sich mit allen möglichen Schönheitsprodukten vertraut machen.

Wissenschaft & Innovation

Mit den kritischen Fähigkeiten und dem grundlegenden Verständnis, die man durch eine MINT-Ausbildung erwirbt (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik), werden Sie sehr begehrt sein, egal für welchen Karriereweg Sie sich entscheiden, und das gilt auch für die Beauty-Branche.

Wissenschaft und Innovation sind die treibende Kraft in der Beauty-Branche. Hersteller und Kosmetik-Unternehmen beschäftigen Tausende von Wissenschaftlern, um neue, effizientere Inhaltsstoffe zu ermitteln, Formeln zu testen und Produkte mit einzigartigen Eigenschaften zu entwickeln, die Verbraucherwünsche erfüllen.

Innovation ist entscheidend, da die meisten Kosmetikprodukte eine Lebensdauer von weniger als fünf Jahren haben, und Hersteller jedes Jahr ein Viertel ihrer Produkte umformulieren.

Sie müssen ihre Produkte ständig verbessern, um in dem hart umkämpften Markt die Nase vorn zu haben, da Kunden mehr Auswahl und noch größere Wirksamkeit erwarten. Wissenschaftliche Forschung und Entwicklung sind für die Kosmetikindustrie unerlässlich. Chemie ist besonders wertvoll. Tausende von Chemikern arbeiten in der Kosmetikindustrie und entwickeln Formeln für gesundes Haar oder gesunde Haut. Sie können nützliche Wirkstoffe aus seltenen Pflanzen extrahieren und dann ermitteln, was diesen Wirkstoff so effektiv macht.

Es kann mehrere Jahre dauern, ein Produkt auf den Markt zu bringen, und in jedem Stadium des Prozesses wird viel Wert auf Sicherheit gelegt.

 

 

 

 

 

Bildquelle: Sheftsoff-Women-Girls-shutterstock

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen Ich stimme zu